(0041) 076 328 2403 info@christinaschmautz.com

In der letzten Zeit habe ich in den sozialen Medien einen merkwürdigen „Trend“ beobachtet. Was heisst beobachtet? Erlebt trifft es eher! Vielleicht kommt dir das bekannt vor?

Ich werde ungefragt diversen Gruppen hinzugefügt oder erhalte ohne vorherige Kontaktaufnahme ständig Angebote, mir „ein zweites Standbein“ aufzubauen. Teilweise zu Themen, die gar nicht zu mir passen, weil man sich nicht einmal die Mühe macht, mein Profil ein wenig unter die Lupe zu nehmen! Einmal habe ich darum gebeten, mich nicht ungefragt Gruppen hinzu zu fügen, da wurde ich noch schräg von der Seite angemacht, dass ich ja jederzeit wieder austreten könne! Der Ton wird zunehmend schärfer und rauer.
Mir kommt es so vor, als ob um jeden „vermeintlichen“ Kunden gekämpft wird. Vermeintlich deshalb, weil ein solches Verhalten eher das Gegenteil bewirkt. Bei mir zumindest!

Und seltsamerweise – das irritiert mich ehrlich gesagt am meisten – sind es oftmals Frauen, die hier mit Ellenbogen und harten Bandagen kämpfen. Konkurrenzkampf statt Schwesternschaft?

Mädels – ganz ehrlich, was geht hier eigentlich ab?

Sisterhood statt Konkurrenz! That’s the key!

Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass wir Frauen es sein werden, die hier auf der Erde ein neues Miteinander kreieren. Wir Frauen werden DEN Unterschied bewirken, den die Welt braucht! Aber wir werden das nur in der Gemeinschaft schaffen (nicht als Einzelkämpferinnen) und wenn wir uns wieder auf unsere weiblichen Qualitäten besinnen. Aus diesem Grund ist es wichtig und notwendig, dass wir uns untereinander vernetzen: Sisterhood statt Konkurrenz!

Dies kommt übrigens vor allem dir UND deinem Business zu Gute, da du viel authentischer und wertschätzender auf deine Klienten und Kunden zugehst und sie nicht mit der Holzhammermethode überrollst. Das geht auf Dauer nicht gut, glaub mir!

Wie kannst auch DU von einem Frauen-Netzwerk profitieren?

  • Du verbindest dich mit Frauen, die ähnliche Ziele und Visionen haben, wie du
  • Ihr unterstützt euch gegenseitig bei euren Projekten
  • Ihr reflektiert euch wertschätzend und bringt euch weiter – Schritt für Schritt
  • Ihr könnt offen sein, auch wenn es mal nicht so läuft und wisst, wo ihr gute Zuhörerinnen findet, die euch mit Rat und Tat unterstützen.
  • Ihr habt einfach Spass miteinander!

Klingt das nicht wunderbar?

Bist auch du schon bereit für erfolgreiches Frauen-Netzwerken?

 

Mach gleich den Check und schaue für dich, ob du diese Punkte bereits erfüllst?

 

1. Stiftest du echten Mehrwert?

Es gibt heute so viele Angebote von tollen Frauen, die es wert sind, in die Welt getragen zu werden! Stifte also einen echten Mehrwert mit deinen Produkten oder deiner Dienstleistung. Sie sollten das Potenzial haben, die Welt im Guten zu verändern: Indem du zum Beispiel damit das Bewusstsein des Einzelnen auf der Erde erhöhst, andere Menschen in ihre Kraft bringst, ein neues Miteinander in der Businesswelt unterstützt oder die Erde, unsere Umwelt oder die Tiere schützt.

 

2. Richtest du deinen Fokus auf Lösungen und positive Dinge?

Das heisst ganz konkret: Höre auf zu jammern und zu nörgeln. Das ist das pure Gift! Für dich, aber vor allem auch für dein Business! Nur Lösungen und ein positiver Fokus werden dich auf Dauer dorthin bringen, wo du hin willst. Dabei hilft es ungemein, sich mit tollen Menschen zu verbinden und dich von denjenigen zu trennen, die dir und deinem Business nicht gut tun!

 

3. Kannst du um Unterstützung und Hilfe bitten?

Wir Frauen meinen immer, wir müssten alles alleine schaffen und stemmen. Dies ist aber nicht wahr! Ebenfalls sind die Zeiten vorbei, in denen es nur darum geht, den „schönen Schein zu wahren“ und „zu tun als ob“. Daher: Sag was du brauchst, um dein Business oder deine Persönlichkeit voran zu bringen und bitte andere um Hilfe und Unterstützung. Und natürlich ist es ebenso wichtig, dass du auch die Hilfe, die dir zuteilwerden will, annimmst und empfängst. Mehr zu diesem Thema liest du in meinem Blogbeitrag „Bist du eine Empfangsverweigerin“?

 

4. Bist du ein Beitrag für andere?

Das ganze Leben ist ein Geben und Nehmen. Unterstütze deshalb auch andere Frauen, wenn diese um Hilfe bitten. Wer weiss, vielleicht lieferst gerade DU mit deinem SEIN den entscheidenden Beitrag?

 

5. Bist du wertschätzend & respektvoll?

Ein wertschätzender und respektvoller Umgang miteinander ist der beste Nährboden für persönliches Wachstum! Feedback kann durchaus auch mal kritisch und vielleicht auch schmerzhaft ehrlich sein. Dennoch achte stets darauf, dass es wertschätzend und respektvoll ist. So kann es die andere Person viel einfacher annehmen!

 

6. Reflektierst du dich und entwickelst du dich stets weiter?

Wer kennt schon alle seine blinden Flecken?
Sei bereit, deine Ecken und Kanten kennen zu lernen. Dich und dein Verhalten zu reflektieren. Ich weiss, dazu gehört eine grosse Portion Mut und Ehrlichkeit dir selbst gegenüber.
Lerne, wertschätzendes Feedback auch von anderen anzunehmen, auch wenn es vielleicht etwas „piekst“. So hast auch du die Chance, dich stetig weiter zu entwickeln.

 

7. Bist du dankbar?

Nimm die Unterstützung anderer aus deinem Netzwerk nicht als selbstverständlich. Wertschätze diese zum Beispiel durch ein einfaches Dankeschön oder eine nette Geste, beispielsweise die günstigere oder kostenlose Nutzung eines deiner Angebote oder eine Weiterempfehlung. Sei kreativ und überrasche die anderen!

 

Und – wo stehst DU?

Falls du alle Fragen mit JA beantworten konntest – herzlichen Glückwunsch!
Vielleicht hast du aber auch festgestellt, dass du an dem einen oder anderen Punkt noch etwas arbeiten kannst und hast nun eine konkrete Idee, wie du dein Business durch das aktive Vernetzen noch weiter voran bringen willst.

 

Wie dem auch sei – ich lade dich hiermit herzlich in meine neue Gruppe ein:


Women create future (>>KLICK!)

Hier geht es genau darum, ein solches Miteinander, ein neues Miteinander, auf den Weg zu bringen. Die Konkurrenz bleibt bitte draussen und wenn du dich mit den oberen Punkten aus ganzem Herzen identifizieren kannst, freue ich mich riesig über deine Beitrittsanfrage!

 

Um was geht es hier genau?

Diese Gruppe ist keine reine Werbegruppe.

Dennoch wünsche ich mir, dass ihr euch in eurer bunten Vielfältigkeit und mit all euren Facetten und Angeboten hier zeigt!

Ich möchte hierzu keine „Regeln“ aufstellen, wie dies oftmals in anderen Gruppen der Fall ist. Ich selbst kann Regeln ehrlich gesagt gar nicht leiden *lach*.

 

Bei uns ist vieles möglich:

  • Teile dein Angebot und sag uns, wo du Unterstützung brauchst
  • Lade uns zu deinen Webinaren o. ä. ein bzw. gib uns „Kostproben“ deiner Arbeit und zeig dich – nur so können wir dich auch guten Gewissens weiterempfehlen und dich mit deinem Angebot auf Facebook teilen
  • Lass dich unterstützen, wenn du nicht weiter kommst oder noch am Anfang stehst. Wir bieten dir hier einen geschützten Rahmen, die ersten Schritte zu gehen
  • Deine Inspirationen sind jederzeit willkommen (eine kleine Ausnahme: verlinke keine Seiten von Frauen, die nicht Teil unserer Community sind. Lade einfach diese Frauen in unsere Gruppe ein, dann können diese sich dort gerne mit ihrem Angebot zeigen)

 

Hast auch du Lust, auf eine neue Art von netzwerken?

Dann freue ich mich auf deine Beitrittsanfrage!

Women create future (>>KLICK!)