Mein beruflicher Werdegang wirkt auf den ersten Blick sehr vielfältig.

     

    Dennoch ziehen sich mehrere rote Fäden und Schwerpunkte durch mein Leben: Das Interesse dafür, wie Menschen „ticken“ wurde schon sehr früh gelegt. Bereits mit 16 Jahren fand man mich regelmässig in der Bibliothek beim Schmökern in psychologischen Fachbüchern und Ratgebern.

    Damals mehr aus dem Wunsch heraus, mich selbst zu verstehen, was aber schon damals zu einem tieferen Verständnis führte, dass jeder Mensch anders ist und anders sein darf.

    Beruflich verschlug es mich nach dem Abitur zunächst in die Verwaltung, wo schnell klar wurde, dass mein Schwerpunkt im Bereich der Personalarbeit liegen wird. Auch hier kam wieder mein grosser Wunsch durch, mit und für Menschen zu arbeiten.

    Ebenso war ich neben meinen Tätigkeiten in verschiedenen öffentlichen Verwaltungen fünf Jahre lang als festangestellte Dozentin und psychologische Beraterin in der Erwachsenenbildung und Projektarbeit tätig.

     

    Facts:

     

    • Diplom-Verwaltungswirtin (FH), Schwerpunkt Personalwesen, Projekte und Schulung
    • Diplom-Individualpsychologische Beraterin (ASI)
    • Laufbahnberaterin nach dem Mainzer-Zürcher-Laufbahnberatungsmodell
    • Familienrat-Trainerin nach Rudolf Dreikurs
    • Trainerin für Sozialkompetenz in Arbeit & Beruf
    • Practitioner Quantenheilung (Matrix Inform) nach Günther Heede
    • Zertifizierte Hypnotiseurin, System 23, nach Alexander Hartmann
    • Practitioner „So geht Gesundheit!“ nach Dr. Petra Bracht (LNB)
    • Advanced Pracitioner „Alchemie des Körpers“ nach Greg Bryers
    • Access Consciousness® Certified Facilitator
    • Mindflow® Practitioner nach Tom Mögele
    • Ehrenamtlicher Coach im Professional Center an der Universität Köln